Rohkostsüppchen aus dem Mixer

Katerina Gottesleben • April 06, 2015 • No Comments

Der Osterspeck muss gleich wieder weg! Deshalb an dieser Stelle mal kein Smoothie, sondern eine Vitaminsuppe mit wenig Kalorien und Mega-Nährwert.

Wusstet ihr, dass ihr mit einem Hochleistungsmixer auch leckere Gemüsesuppen zubereiten könnt? Und zwar echte Vitaminbomben! Hier die Anleitung – ihr braucht:

  • 1/2 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 große Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Radieschen
  • 750ml heißes Wasser aus dem Wasserkocher
  • entsprechende Menge Brühwürfel

Ihr wascht alle Gemüse-Zutaten und schneidet sie ein wenig kleiner. Sie müssen für einen guten Mixer nicht besonders schön geschnippelt werden. Dann kocht ihr 750ml Wasser in eurem Wasserkocher – das geht wirklich schnell. Ihr fügt das Wasser und die Brühwürfel hinzu und mixt, bis die Suppe fein und schaumig ist. Eigentlich lässt sie sich schon genau so verzehren (ja – es geht verdammt schnell).

Wem das mit der rohen Zwiebel zu scharf ist (zum Beispiel für Kinder), der kocht das Ganze noch einmal 5-10min. auf dem Herd. Um die Suppe zu verfeinern (wenn man´s nicht vegan braucht, nicht des Abnehmens wegen gesund kocht und sie gehaltvoller haben will) kann man alternativ am Ende noch etwas Schmand einrühren. Dann wird sie schön cremig.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und einen frohen Ostermontag!

Share This Post
Categories Family Featured Health
Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare