Köstlich herzhaft – Karibische Süßkartoffelplätzchen

Katerina Gottesleben • July 13, 2015 • No Comments

Claudia Gerlach ist Gründerin des Catering-Services „Silberlöffel“ und hat immer super leckere und ungewöhnliche Rezepte im Angebot. Da meine eigenen Kochkünste ziemlich beschränkt sind und sie viel inspirierendere Sachen kennt, haben wir uns entschieden, ab jetzt regelmäßig ein paar davon mit euch zu teilen. 🙂

Hier ist das Rezept für karibische Süßkartoffelplätzchen, die zwar in der Herstellung etwas aufwendiger sind, dafür aber problemlos fünf Tage im Kühlschrank überleben. Diese Plätzchen stehlen bei jedem Grillfest den Nudel- und Kartoffelsalaten die Show! 😉

Man nehme:DSC01904

  • 4 große Süßkartoffeln,
  • 2 daumengroße Stücke Ingwer,
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln,
  • 3 kleine oder 2 große Eier,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 gestrichene TL Kreuzkümmel (am besten frisch gemörsert),
  • ~ 10 EL Kichererbsenmehl, oder als Paleoversion mit Kokos- oder Mandelmehl
  • 1 dickes Bund Koriander,
  • 2 Pepperoni,
  • 2 TL Meersalz und
  • Kokosöl zum Ausbacken
  1. Süßkartoffeln in der Küchenmaschine klein raspeln (dazu packt Claudia auch gleich den Ingwer und die Knobizehen)
  2. die Pepperoni  mit Handschuhen entkernen und dann möglichst klein schneiden,
  3. alles in einer großen Schüssel mit den Eiern und dem Kichererbsenmehl vermengen,
  4. Kokosöl in einer großen Pfanne zerlassen, dann die Plätzchen auf kleiner Stufe von beiden Seiten anbraten.
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann für 20  bei 165 Grad durchbacken.

DSC01916DSC01920DSC01922DSC01929DSC01935DSC01938

Passt kalt oder warm zu gegrilltem Fleisch und Fisch oder auch solo mit einer Mojo Verde oder Mojo Rosso (Rezepte hierfür folgen).

Viel Spaß beim Nachbacken! Wenn ihr das Rezept lecker findet, dürft ihr es sehr gerne teilen! 😉

Eure Katerina

 

© Katerina Gottesleben & Claudia Gerlach

Share This Post
Categories Featured Health
Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare