Eyeliner auftragen – eine Kunst, die jede von uns lernen kann

Katerina Gottesleben • May 08, 2015 • No Comments

Hallo ihr Lieben! Wolltet ihr schon immer wissen, wie der perfekte Lidstrich hinzukriegen ist? Das ist ja eine Kunst für sich… Selbst wenn ihr es noch nie perfekt hinbekommen habt – hier die Erleichterung: Mit ein bisschen Übung kriegt es jede von uns auf ihre eigene Art hin! 😉 

Hier sind (mal wieder) Tanja´s Schminktipps für euch:

Ich werde oft gefragt wie man einen perfekten Eyeliner hinbekommt. Und immer Antworte ich „Übung macht den Meister“. Das will niemand hören, aber man muss es eben üben.

Man sollte auch die verschiedenen Texturen der Produkte ausprobiert haben, um zu wissen mit welcher man zurecht kommt. Vielleicht klappt es nie mit dem flüssigen Eyeliner, dafür aber mit dem Kajal oder dem Gel Eyeliner.

Die Produktpalette ist riesig, daher hier eine Auflistung einiger Eyeliner:

1. Liquid Eyeliner

Diese Art von Eyeliner finden viele schwierig, da man eine ruhige Hand und vor allem anfangs viel Geduld braucht. Wichtig ist das Produkt vor dem Auftragen zu schütteln. Anschließend etwas abstreifen, da meistens zu viel Produkt am Pinsel bleibt. Beim Kauf solltet ihr auf den Pinsel achten (Schwämmchen- oder Haarpinsel).

IMG_1832

2. Gel-Eyeliner

Die meisten sind auf Wasserbasis, daher immer das Döschen nach Gebrauch schließen, sonst trocknet das Produkt aus. Hier nehmt ihr den Gel-Eyeliner mit einem Pinsel auf und könnt loslegen.

IMG_1840

3. Lidschatten mit Wasser

Bei diesem Eyeliner könnt ihr fast alle Lidschatten zum Eyeliner machen. Dafür einfach einen Eyeliner Pinsel mit Wasser anfeuchten und den Lidschatten aufnehmen. Das Wasser-Farb-Verhältnis muss dabei ausprobiert werden. Bei zuviel Wasser ist die Farbintensität zu schwach, bei zu wenig kann man ihn nicht gut auftragen.

4. Wasserfester Kajal (matt)

Der Kajal sollte eine weiche Mine haben und Wasserfest sein. Nach dem Auftragen könnt ihr mit einem sauberen Eyeliner Pinsel noch einmal nachziehen und die Kanten abweichen, also muss das Auftragen gar nicht so perfekt sein.

Zwei Schritte zum perfekten Eyeliner:

Schritt 1

Fangt am besten am Augeninnern an. Dabei zieht ihr mit einer Hand das geschlossene Lid nach außen und zieht den Eyeliner mit der anderen Hand von innen bis zur Augenmitte. Der Eyeliner sollte am Wimpernrand entlang laufen, dafür legt ihr den Pinsel leicht auf die Wimpern auf. Es darf keine Lücke zwischen Wimpern und Eyeliner sein. Anschließend von Außen bis zur Mitte.

FullSizeRender-14 FullSizeRender-15

Schritt 2

Einen schönen Abschluss bekommt man mit einem leichten Schwung außen. Hier am offenen Auge den Schwung ziehen. Das Ende der Augenbraue gibt die Richtung an.

Mein Tipp: Es muss nicht eine Linie sein, ihr könnt mehrere kleine Striche ziehen und immer wieder am offenen Auge kontrollieren, ob es gut aussieht. Vorher auf dem Handrücken ein paar Linien üben.

Wichtig: An der Innenseite sollte der Eyeliner schmaler sein als an der Außenseite des Auges.

Pinsel-Möglichkeiten:

  1. Synthetischer Pinsel
  2. Haar Pinsel
  3. Abgeknickter Pinsel
  4. Abgeschrägter PinselIMG_1845

Sucht euch was aus, übt und gebt uns Feedback! 😉 Eure Tanja

Tanja

www.tanjamarjanovic.com

Share This Post
Categories Beauty Featured
Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare